Donnerstag, 19. April 2018

Essen im Büro #17: Knusprige Müsliriegel mit Amaranth, Kürbiskernen, Cranberries und weißer Schokolade

[Reklame] Heute gibt es endlich ein Revival – erinnert ihr euch noch an meinen Themen-Donnerstag aus dem vergangen Jahr – „Essen im Büro“? Viele schöne Rezepte habe ich euch bereits gezeigt, die ihr mit zur Arbeit, in die Uni oder einfach für unterwegs mitnehmen könnt. Wie das aber immer so ist, wenn man sich viel vornimmt und gute Vorsätze schürt: es ist verdammt schwer, sie auch einzuhalten. Besonders am Ende des Jahres wurde es still um das schöne Thema aber ich wurde so oft gefragt, ob es noch weitere Rezepte geben wird. Heute habe ich beschlossen, dass ich mich wieder etwas mehr am Riemen reißen möchte und weitere Rezepte für euch kreiiere. Ein kleiner Ansporn war dabei eine Anfrage von Tchibo, ob ich nicht Lust hätte, ein Rezept für neue Serie "Grüne Fitnessküche" auszuprobieren. Mir kam sofort die Idee für diese knusprigen Müsliriegel mit Amaranth, Kürbiskernen, Cranberries und weißer Schokolade in den Sinn und ich kann euch sagen: sie sind so lecker!


Knusprige Müsliriegel mit Amaranth, Kürbiskernen, Cranberries und weißer Schokolade, Rezept Müsliriegel, Müsliriegel selber machen

Knusprige Müsliriegel mit Amaranth, Kürbiskernen, Cranberries und weißer Schokolade, Rezept Müsliriegel, Müsliriegel selber machen


Dienstag, 10. April 2018

Handkäs mit Musik uff neu gemachd mit Abbel und schaffe Sprosse

Bei deem heudige Eindrach musst isch zimmlisch schmunzzele. Jetz fraggt sisch bestimmt de ein ode andere: Wodevoo isch jetz redd - Babbel doch koa Blesch? Das liebsche Janke vom Blog "Jankes Soulfood" had zu en Aktion ufgeruffe, de mein Häzz erfreut: "MundArt - Dein Rezept im Dialekt." Gesacht, geddan - heut widd's hessisch uff Ina Is(s)t. Lezzte Sonnddach gab es scho de hessische Salzekuche uff de Blog und heut zeisch isch euch e scheenes Gerischd awwer neu innerpreddierd. Es gewwe Handkäs mit Musik zusamme mit schaffe Sprosse un e sieße Abbel. Isch muss gesteh, es fällt mer net leischt, uff hessisch zu schriwwe, den eischendlisch schwazz isch net im Dialeggd. Aane Übersezzung gewwed heut awwer net - rezzeld ma e bißje. Noch mehr scheene Mundaad Beitreesche haw isch euch unne uffgeschriwwe.


Handkäs mit Musik Rezept, Moderner Handkäs mit Musik, Handkäs mit Apfel und Sprossen, Ina Is(s)t, Handkäs Rezept

Handkäs mit Musik Rezept, Moderner Handkäs mit Musik, Handkäs mit Apfel und Sprossen, Ina Is(s)t, Handkäs Rezept


Sonntag, 8. April 2018

Hessischer Salzekuchen - Brotkuchen mit Kartoffeln und Speck vom Blech

Wenn ich etwas besonders mag, dann ist es, für meine Freunde und Familie zu kochen. Gestern haben wir einen kleinen Spieleabend gemacht - für mich die perfekte Gelegenheit, um mal wieder ein neues Rezept auszuprobieren. Lustigerweise koche ich oft etwas Hessisches, wenn sich Besuch angemeldet hat. Zuletzt war es die Frankfurter Grüne Soße und gestern gab es Salzekuchen. Ich muss gestehen, dass ich als Hessin, den Kuchen selbst nicht kannte. Da Rezept hatte ich neulich zufällig im Fernsehn gesehen und hatte danach gleich ein wenig recherchiert. Der Kuchen aus würzigem Brotteig, Kartoffeln und Speck klang so lecker, dass er gleich auf meine To-Do-Liste wanderte und meinen Gästen hat er sehr gemundet.


Hessicher Salzekuchen Rezept, Brotkuchen mit Kartoffeln und Speck vom Blech, Ina Is(s)t, Kartoffelkuchen

Hessicher Salzekuchen Rezept, Brotkuchen mit Kartoffeln und Speck vom Blech, Ina Is(s)t, Kartoffelkuchen

Freitag, 30. März 2018

Eggs Benedict mit geräucherter Forelle und würziger Sauce Hollandaise à la Franz Hose

[Werbung] Normalerweise bin ich kein besonders traditionsbewusster Mensch aber manche Bräuche haben sich auch in meiner Familie so eingespielt, dass sie nicht mehr wegzudenken sind. Zum Beispiel die grüne Soße an Gründonnerstag oder ganz klassisch - Fisch an Karfreitag. Da wir gestern einen feucht fröhlichen Abend hatten, gab es heute kein Frühstück, sondern einen späten Brunch. Dazu gab es eins unsere liebsten Gerichte – Eggs benedict mit geräuchertem Fisch oder Schinken. Das Rezept hatte ich im letzten Jahr für Jungs von Dipster zubereitet. Erinnert ihr euch noch an die tollen Gewürzmischungen von Dipster? Ich hatte für das junge Start-Up viele Rezepte entwickelt und euch bereits einen kleinen Einblick in die Philosophie der Nürnberger gegeben.


Eggs Benedict mit geräucherter Forelle und würziger Sauce Hollandaise à la Franz Hose, Ina Is(s)t, Dipster

Eggs Benedict mit geräucherter Forelle und würziger Sauce Hollandaise à la Franz Hose, Ina Is(s)t, Dipster


Sonntag, 25. März 2018

Carrot Cake Cupcakes mit Walnuss-Krokant Häschen zum Osterbrunch

Bald ist Ostern und überall findet man zurzeit die schönsten Rezepte für die Feiertage. Ich bin an Ostern meistens bei meiner Familie und wir genießen das Beisammensein mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien. Selbstverständlich gehört zu einem Familientreffen auch ein ausgiebiges Frühstück. Bei uns in der Familie übrigens Männersache, denn mein Papa bereitet immer für die ganze Familie die Frühstückstafel vor und holt bei Wind und Wetter Brötchen für alle. Wenn es manchmal später wird, kann so ein Frühstück auch gerne mal in einen Brunch übergehen – mit Eiern, Speck, Kuchen und anderen Leckereien. Zum Osterfest hatte mich nun die liebe Elena vom „Heute gibt es“ gefragt, ob ich nicht an ihrer kleinen Bloggeraktion rund um den Osterbrunch teilnehmen möchte. Bei so einer schönen Idee bin ich doch gerne dabei, denn ich liebe einen ausgiebigen Brunch.


 Carrot Cake Cupcakes mit Walnuss-Krokant Häschen, Osterbrunch, Oster Muffins



Sonntag, 18. März 2018

Der beste Käsekuchen der Welt mit Schmandguss

Manchmal muss ich wirklich schmunzeln, wenn ich daran denke, wie ich neue Rezepte für meinen Blog finde. Neulich schrieb mich eine Freundin aus der Grundschule an und fragte, ob ich nicht Lust hätte bei der TV Sendung "Das große Backen" mitzumachen.  Sie schaut die Sendung so gerne und dachte, dass das Ganze vielleicht was für mich wäre. Zugegeben für Motivtorten & Co. bin ich einfach viel zu ungeduldig und mit meiner Fondant-Phobie hätte ich sowieso eher schlechte Chancen. So kamen wir dann ins Plaudern über Kuchen, Torten & Co, bis sie mir von ihrem leckeren Käsekuchen erzählte. Da wurde ich natürlich gleich hellhörig, denn ich liebe Käsekuchen! Kurzerhand schickte sie mir das Rezept und ich versprach ihr, das Ganze natürlich auch auf dem Blog gebührend zu würdigen, wenn ich den Kuchen nun mit euch teile. Also liebe Jena - dieser Post ihr dir gewidmet.


Der beste Käsekuchen der Welt mit Schmandguss, Hessischer Käsekuchen, Hessicher Schmandkuchen, Käsekuchen mit Schmand

Der beste Käsekuchen der Welt mit Schmandguss, Hessischer Käsekuchen, Hessicher Schmandkuchen, Käsekuchen mit Schmand

Sonntag, 11. März 2018

Schnelle Müslikekse mit Schokodrops

Wenn es eine Zutat in meinem Vorratsschrank gibt, von der ich immer zu viel habe, dann ist es Müsli. Basismüsli, Schokomülis, Früchtemüsli, Haferflocken & Co habe ich immer im Haus. Morgens esse ich es sehr gerne mit Naturjoghurt oder verwende es auch für Smoothies. Dann gibt es aber auch mal Zeiten, in denen das Müsli liegen bleibt und an diesem Wochenende ging es den Resten an den Kragen. Da Kekse in meinem Büro immer der Renner sind und mein Freund noch ein bisschen Proviant für seinen Skiurlaub gebrauchen könnte, habe ich fleißig gebacken. Die Zubereitung ist denkbar einfach und wer mag, kann die Schokodrops auch durch getrocknete Früchte ersetzten.


Schnelle Müslikekse mit Schokodrops, Müslikekse, Ina Is(s)t

Schnelle Müslikekse mit Schokodrops, Müslikekse, Ina Is(s)t

Samstag, 24. Februar 2018

Bananen-Schoko-Kuchen mit rohen Kakaonibs

Was gibt es Schöneres, als für einen lieben Menschen einen Kuchen zu backen. Letzte Woche habe ich für meine liebe Kollegin diesen leckeren Bananen-Schoko-Kuchen gebacken - mit einem lachenden und einem weinenden Auge, da sie unser Büro leider verlässt aber ich weiß, dass sie sich sehr über diese Leckerei freute. Also habe ich mich am Abend in die Küche verkrümmelt und ein bisschen getrüffelte, was ich diesmal zusammenstellen könnte. Da ich noch reichlich Schokolade und rohe Kakaonibs zu Hause hatte, habe ich fix noch ein paar Bananen gekauft und schon stand das Rezept. Der Kuchen ist denkbar einfach und die Kombination aus Frucht und Schokolade einfach unschlagbar. Meine Kollegen waren begeistert!


Bananen-Schoko-Kuchen mit rohen Kakaonibs, Ina (s)st, Bananenkuchen, Schokokuchen mit Banane

Bananen-Schoko-Kuchen mit rohen Kakaonibs, Ina (s)st, Bananenkuchen, Schokokuchen mit Banane

Dienstag, 20. Februar 2018

Tagliatelle mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto

Eine neue Woche hat begonnen und ich habe mich nach einem erfolgreichen Arbeitstag mit einer leckeren Pasta belohnt. Am Wochenende war ich unterwegs auf der Biofach Messe in Nürnberg und habe unter anderem reichlich grünen Spargel geschenkt bekommen. Viele Aussteller wollen am letzten Tag noch ein bisschen "Ballast" loswerden und so füllten sich meine Taschen schnell mit vielen Leckereien. So langsam zieht der grüner Spargel auch in die Supermärkte ein, falls ihr das Gericht in naher Zukunft nachkochen möchtet - ich kann es nur wärmstens empfehlen.


Nudeln mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto, Tagliattel, Pasta mit grünem Spargel, Ina Is(s)t

Nudeln mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto, Tagliattel, Pasta mit grünem Spargel, Ina Is(s)t

Montag, 12. Februar 2018

Mein erstes Stop Motion Video: Chinesische Dumplings mit Shitake Pilzen

[Reklame] Schon seit ein paar Wochen, freue ich mich wie Bolle auf diesen Blogpost. Zum ersten Mal, habe ich für den Blog ein kleines Video produziert und konnte kaum abwarten, es euch endlich zu zeigen. Stop Motion Videos haben mich schon immer fasziniert aber es fehlte mir bis dato einfach an Zeit. In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen, mal ein paar Herzenprojekte zu realisieren und nun ist das Ding im Kasten. Für das Video mussten unendlich viele Fotos geschossen werden - genau gesagt waren es um die 800, denn nur dann, kann ein flüssiges Bild entstehen. Natürlich wollte ich für das Video auch ein Rezept wählen, das schön anzusehen ist und was kam nur da in den Sinn: Dumplings. Viele meine Freunde habe ich schon mit Dumplings beeindruckt und deshalb dachte ich mir, dass ich euch zeigen möchte, wie ich die kleinen leckeren Teigtaschen zubereite. Passend zum Video brauchte ich natürlich auch eine "Kochstelle", da meine Küche viel zu klein zum Fotografieren ist. Deshalb habe ich eine neue Induktions-Kochplatte von Koenic, die ich wunderbar im Video nutzen konnte. Nun schaut einfach selbst...





Dumplings sind für mich ein absolut kommunikatives Rezept. Ich bereite es am liebsten zusammen mit meiner Familie oder Freunden zu. Dabei kann man gemütlich am Tisch sitzen, quatschen und die kleinen Dumplings formen. Gefüllt werden sie mit Fleisch, Gemüse und/oder Fisch. Ein mobile Kochplatte kann dann natürlich auch gleich auf den Tisch gestellt werden und alle können direkt aus der Pfanne essen - finde ich persönlich wirklich praktisch. Da die Kochplatte KIP 1331 von Koenic mit Induktion funktioniert, sind die Teigtaschen ruckzuck gar und die Warmhaltefunktion sorgt dafür, dass die Dumplings nicht kalt werden. Wer sich auch eine kleine Kochplatte zulegen möchte, kann einfach hier vorbeischauen. Das Ganze gibt es übrigens auch mit zwei Kochplatten. Ich bin nun super gespannt, wie ihr das Video findet. Schreibt mir doch gerne mal ein Feedback unter den Post.

Sonntag, 4. Februar 2018

Espresso-Brownies mit dunkler Schokolade und rohen Kakaonibs

Sie sind schokoladig, saftig, nicht zu süß, mit einer leicht herben Note und einfach verdammt lecker! Gestern habe ich seit langer Zeit mal wieder Brownies gebacken und schon der samtige Teig macht beim Zubereiten Lust auf mehr. Anlass für meine Backaktion war die Geburtstagsfeier meiner Freundin Tina. Sie hatte sich für ihr Buffet zum Nachtisch einen Kuchen mit Kaffee gewünscht. Für mich als Kaffeetante war die Aufgabe natürlich ein Klacks und ich ging im Kopf schon sämtliche Rezeptideen durch, als das Stichwort fiel. Mein Wahl fiel dann jedoch recht schnell auf die Brownies, da die Kombination aus Schokolade und Mokka einfach unschlagbar ist. Die herbe Note der Kaffee- oder Espressobohne verstärkt noch einmal das süße, schokoladige Aroma und rundet durch die leicht herbe Note den Geschmack der Brownies ab. Ihr braucht dabei aber keine Angst zu haben, dass die bittere Note zu intensiv ist. Es kitzelt einfach ein paar Aromaspitzen mehr hervor. Wer auf der Suche nach einem intensiveren Kaffeegeschmack ist, kann sich gerne mal die Pfauenaugen mit Kaffeecreme oder den klassischen Kaffeekuchen anschauen.


Espresso-Brownies mit dunkler Schokolade und rohen Kakaonibs, Mokko Brownies, Espresso Brownies, Brownie Rezept, Ina Is(s)t

Espresso-Brownies mit dunkler Schokolade und rohen Kakaonibs, Mokko Brownies, Espresso Brownies, Brownie Rezept, Ina Is(s)t

Donnerstag, 25. Januar 2018

Fruchtiges Zwiebelchutney mit Apfel, getrockneten Sauerkirschen und Roséwein

Käse und Weintrauben war gestern! Ich konnte mal wieder nicht widerstehen und habe mir am Wochenende ein leckeres Chutney gekocht. Ja, ich bin wirklich süchtig nach dem Zeugs und wenn erst mal ein Glas auf ist, wird es ratzfatz verputzt. Besonders mit einem würzigen Käse ist der süß-saure Kompott ein Traum. Für dieses Chutney habe ich mich mehr oder weniger quer durch die Küche gekocht aber bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Besonders rote Zwiebeln haben sich alle tolle Komponente herausgestellt. Im letzten Jahr hatte ich euch bereits meine "Red Onion Jam" gezeigt. Ähnlich wie die Jam, kann das Chutney auch wunderbar zu Fleisch, Burgern, Sandwich oder Gemüse kombiniert werden. Zudem ist es ein tolles Geschenk, mit dem ihr eure Liebsten überraschen könnt.


Zwiebelchutney, Apfel, Rezept Chutney, Ina Is(s)t, Apfel-Zwiebel-Chutney

Zwiebelchutney, Apfel, Rezept Chutney, Ina Is(s)t, Apfel-Zwiebel-Chutney

Montag, 22. Januar 2018

Fix war gestern: Schnelles Nudel-Schinken Gratin mit Käse-Knusperkruste

"Keep it simple" lautete das heutige Motto in der Küche. Nudel, Schinken und ein bisschen Käse - Basta Pasta! Mein Freund war überglücklich, dass es heute mal kein veganes Gericht in meinen vier Wänden gibt. Ihr habt es wahrscheinlich gar nicht mitbekommen aber schon seit ein paar Monaten gibt es bei mir zu Hause oft vegane Küche. Das Ganze hat jedoch nichts über Überzeugung, neuen Vorsätzen oder Ahnlichem zutun, sondern resultiert einfach aus einem kleinen Nebenjob. Für eine Abokiste kreiere ich hin und wieder ein paar leckere Rezepte. Nicht immer trifft das natürlich den Geschmack meines Freundes aber ich finde es wahnsinnig spannend und habe Gefallen daran gefunden. Heute wollte ich ihm gerne einen Gefallen tun habe mich deshalb an einem seiner liebsten Gerichte versucht: Nudel-Schinken Gratin.


Nudel-Schinken Gratin mit Käse-Knusperkruste, selbstgemacht, Ina Is(s)t, Rezept

Nudel-Schinken Gratin mit Käse-Knusperkruste, selbstgemacht, Ina Is(s)t, Rezept

Montag, 15. Januar 2018

Käsekuchen vom Blech mit Marzipanstreuseln und gemahlenen Mandeln

Gestern gab es endlich mal wieder einen klassischen Sonntagskuchen. Seit Weihnachten schlummerte in meiner Backkiste noch ein Päckchen Marzipan, das ich unbedingt noch für einen leckeren Kuchen verwenden wollte. Eigentlich war es für Silvester-Glücksschweinchen gedacht aber das Jahr verging die Zeit so schnell, dass ich keine Glücksbringer mehr backen konnte. Nun habe ich das Marzipan einfach für ein paar leckere Streusel verwendet. Am Samstag waren wir bei Freunden zum Essen mit Spieleabend eingeladen und mussten unser Auto am Abend stehen lassen - ja, der Wein war Schuld. Da am Sonntagnachmittag so herrliches Wetter war, spazierten wir also zu unserem Vehikel und gönnten uns zur Belohnung dann ein Stückchen Kuchen - ein perfekter Sonntagnachmittag.


Käsekuchen vom Blech mit Marzipanstreuseln und gemahlenen Mandeln, Rezept Käsekuchen Marzipan, Rezept Käsekuchen Blech

Käsekuchen vom Blech mit Marzipanstreuseln und gemahlenen Mandeln, Rezept Käsekuchen Marzipan, Rezept Käsekuchen Blech

Freitag, 12. Januar 2018

Traditioneller Handkäs mit Musik

Zum Wochenende habe ich eins meiner liebsten Rezepte für euch im Gepäck. Ich hatte euch ja bereits von meinem hessischen Buffet erzählt und natürlich darf in Hessens eins nicht fehlen: Handkäs. Ich war zunächst etwas unsicher ,ob meine Gäste das Gericht mögen. Viele verbinden den Handkäs immmer mit dem recht speziellen Harzer Käse und schütteln sich bei dem Gedanken. Der Handkäs bekommt durch seinen säuerlichen Zwiebelsud aber ein ganz anderes Aroma und ich kann euch sagen - ich habe meine Gäste überzeugt. Es war eine Freude zu sehen, wie nach und nach der Handkäs gelobt wurde und im Töpfchen immer mehr Käsestückchen verschwanden. Probiert es aus, denn es ist super einfach und schmeckt köstlich!

Traditioneller Handkäs mit Musik, Rezept Handkäs mit Musik, Hessischer Handkäs, Ina Is(s)t

Traditioneller Handkäs mit Musik, Rezept Handkäs mit Musik, Hessischer Handkäs, Ina Is(s)t

Mittwoch, 10. Januar 2018

Roggenbrot-Fladen mit Sauerkraut, Schmand und Schinkenwürfel

Am Wochenende habe ich ein hessisches Buffet für meine Freunde zubereitet. Natürlich gab es dafür auch den absoluten Klassiker: Rippchen mit Kraut. Ich selbst hatte das Gericht bis dato noch nie gegessen und war deshalb selbst gespannt, wie es schmeckt. Das Sauerkraut wird mit Zwiebel anbraten und dann in Apfelwein oder Apfelsaft gegart. Danach werden die gekochten Rippchen darin erwärmt. Das Ganze ist wirklich kinderleicht und schmeckt sehr lecker.


Roggenbrot-Fladen mit Sauerkraut, Schmand und Schinkenwürfel, Rezept Brotfladen, Ina Is(s)t


Roggenbrot-Fladen mit Sauerkraut, Schmand und Schinkenwürfel, Rezept Brotfladen, Ina Is(s)t

Samstag, 6. Januar 2018

Selbstgemachtes Griebenschmalz mit Apfel und Zwiebel

Endlich bin ich wieder im schönen Frankenländle. Über die Feiertage war ich ständig unterwegs und habe dabei kein einziges Bild für den Blog gemacht. Eine kleine Pause tat mir wirklich mal gut, sodass ich nun mit neuem Elan ins Jahr 2018 starten kann. Für das Wochenende habe ich mir nun einiges vorgenommen. Viele meiner Freunde kommen heute Abend vorbei und ich werde hessische Spezialitäten kochen. Einige wissen vielleicht, dass ich ein Frankfurter Mädsche bin und als Exil-Hessin nun im schönen Franken lebe. Schon seit ein paar Tagen laufen nun die Vorbereitungen und als Vorspeise gibt es unter anderem dieses selbstgemachte Griebenschmalz. Beim Schmalz scheiden sich auf jeden Fall die Geister. Viele mögen es nicht aber ich finde es sehr lecker und warum immer nur das Filet vom Tier essen, wenn man aus den vermeindlichen Rest so schöne Sachen machen kann.


Selbstgemachtes Griebenschmalz mit Apfel und Zwiebel, Rezept Griebenschmalz, Ina Is(s)t
Selbstgemachtes Griebenschmalz mit Apfel und Zwiebel, Rezept Griebenschmalz, Ina Is(s)t