Montag, 22. Januar 2018

Fix war gestern: Schnelles Nudel-Schinken Gratin mit Käse-Knusperkruste

"Keep it simple" lautete das heutige Motto in der Küche. Nudel, Schinken und ein bisschen Käse - Basta Pasta! Mein Freund war überglücklich, dass es heute mal kein veganes Gericht in meinen vier Wänden gibt. Ihr habt es wahrscheinlich gar nicht mitbekommen aber schon seit ein paar Monaten gibt es bei mir zu Hause oft vegane Küche. Das Ganze hat jedoch nichts über Überzeugung, neuen Vorsätzen oder Ahnlichem zutun, sondern resultiert einfach aus einem kleinen Nebenjob. Für eine Abokiste kreiere ich hin und wieder ein paar leckere Rezepte. Nicht immer trifft das natürlich den Geschmack meines Freundes aber ich finde es wahnsinnig spannend und habe Gefallen daran gefunden. Heute wollte ich ihm gerne einen Gefallen tun habe mich deshalb an einem seiner liebsten Gerichte versucht: Nudel-Schinken Gratin.


Nudel-Schinken Gratin mit Käse-Knusperkruste, selbstgemacht, Ina Is(s)t, Rezept

Nudel-Schinken Gratin mit Käse-Knusperkruste, selbstgemacht, Ina Is(s)t, Rezept

Montag, 15. Januar 2018

Käsekuchen vom Blech mit Marzipanstreuseln und gemahlenen Mandeln

Gestern gab es endlich mal wieder einen klassischen Sonntagskuchen. Seit Weihnachten schlummerte in meiner Backkiste noch ein Päckchen Marzipan, das ich unbedingt noch für einen leckeren Kuchen verwenden wollte. Eigentlich war es für Silvester-Glücksschweinchen gedacht aber das Jahr verging die Zeit so schnell, dass ich keine Glücksbringer mehr backen konnte. Nun habe ich das Marzipan einfach für ein paar leckere Streusel verwendet. Am Samstag waren wir bei Freunden zum Essen mit Spieleabend eingeladen und mussten unser Auto am Abend stehen lassen - ja, der Wein war Schuld. Da am Sonntagnachmittag so herrliches Wetter war, spazierten wir also zu unserem Vehikel und gönnten uns zur Belohnung dann ein Stückchen Kuchen - ein perfekter Sonntagnachmittag.


Käsekuchen vom Blech mit Marzipanstreuseln und gemahlenen Mandeln, Rezept Käsekuchen Marzipan, Rezept Käsekuchen Blech

Käsekuchen vom Blech mit Marzipanstreuseln und gemahlenen Mandeln, Rezept Käsekuchen Marzipan, Rezept Käsekuchen Blech

Freitag, 12. Januar 2018

Traditioneller Handkäs mit Musik

Zum Wochenende habe ich eins meiner liebsten Rezepte für euch im Gepäck. Ich hatte euch ja bereits von meinem hessischen Buffet erzählt und natürlich darf in Hessens eins nicht fehlen: Handkäs. Ich war zunächst etwas unsicher ,ob meine Gäste das Gericht mögen. Viele verbinden den Handkäs immmer mit dem recht speziellen Harzer Käse und schütteln sich bei dem Gedanken. Der Handkäs bekommt durch seinen säuerlichen Zwiebelsud aber ein ganz anderes Aroma und ich kann euch sagen - ich habe meine Gäste überzeugt. Es war eine Freude zu sehen, wie nach und nach der Handkäs gelobt wurde und im Töpfchen immer mehr Käsestückchen verschwanden. Probiert es aus, denn es ist super einfach und schmeckt köstlich!

Traditioneller Handkäs mit Musik, Rezept Handkäs mit Musik, Hessischer Handkäs, Ina Is(s)t

Traditioneller Handkäs mit Musik, Rezept Handkäs mit Musik, Hessischer Handkäs, Ina Is(s)t

Mittwoch, 10. Januar 2018

Roggenbrot-Fladen mit Sauerkraut, Schmand und Schinkenwürfel

Am Wochenende habe ich ein hessisches Buffet für meine Freunde zubereitet. Natürlich gab es dafür auch den absoluten Klassiker: Rippchen mit Kraut. Ich selbst hatte das Gericht bis dato noch nie gegessen und war deshalb selbst gespannt, wie es schmeckt. Das Sauerkraut wird mit Zwiebel anbraten und dann in Apfelwein oder Apfelsaft gegart. Danach werden die gekochten Rippchen darin erwärmt. Das Ganze ist wirklich kinderleicht und schmeckt sehr lecker.


Roggenbrot-Fladen mit Sauerkraut, Schmand und Schinkenwürfel, Rezept Brotfladen, Ina Is(s)t


Roggenbrot-Fladen mit Sauerkraut, Schmand und Schinkenwürfel, Rezept Brotfladen, Ina Is(s)t

Samstag, 6. Januar 2018

Selbstgemachtes Griebenschmalz mit Apfel und Zwiebel

Endlich bin ich wieder im schönen Frankenländle. Über die Feiertage war ich ständig unterwegs und habe dabei kein einziges Bild für den Blog gemacht. Eine kleine Pause tat mir wirklich mal gut, sodass ich nun mit neuem Elan ins Jahr 2018 starten kann. Für das Wochenende habe ich mir nun einiges vorgenommen. Viele meiner Freunde kommen heute Abend vorbei und ich werde hessische Spezialitäten kochen. Einige wissen vielleicht, dass ich ein Frankfurter Mädsche bin und als Exil-Hessin nun im schönen Franken lebe. Schon seit ein paar Tagen laufen nun die Vorbereitungen und als Vorspeise gibt es unter anderem dieses selbstgemachte Griebenschmalz. Beim Schmalz scheiden sich auf jeden Fall die Geister. Viele mögen es nicht aber ich finde es sehr lecker und warum immer nur das Filet vom Tier essen, wenn man aus den vermeindlichen Rest so schöne Sachen machen kann.


Selbstgemachtes Griebenschmalz mit Apfel und Zwiebel, Rezept Griebenschmalz, Ina Is(s)t
Selbstgemachtes Griebenschmalz mit Apfel und Zwiebel, Rezept Griebenschmalz, Ina Is(s)t