Mittwoch, 7. Dezember 2016

Pain d'épi - Ein Weihnachtsbrot mit der Kenwood Chef Titanium

Wenn der Postbote zweimal klingelt, dann darf man sich in der Vorweihnachtszeit besonders freuen. Noch nie habe ich so einen großen Karton mit einem Küchengerät vor der Tür stehen gehabt - wahrscheinlich, weil meine Küche in Sachen Hightech noch ziemlich hinterher hinkt. Mehl, Zucker & Co wiege ich zurzeit mit einer manuellen Küchenwaage von Oma ab und das Rühren übernimmt bei mir ebenfalls Omas alter Handmixer. Klar, dass der so langsam nicht mehr jeden Teig mühelos schafft und gerade in der Vorweihnachtszeit bange ich immer, dass er nicht den Geist aufgibt. Als ich dann neulich gefragt wurde, ob ich nicht die neue Küchenmaschine Chef Titanium von Kenwood probieren möchte, musste ich gar nicht lange überlegen. Ich habe zwar in meiner kleinen Küche wenig Platz aber ich habe festgestellt - es lohnt sich! Am Wochenende habe ich die Kenwood dann gleich mal herausgefordert und einen Hefeteig geknetet für mein leckeres Weihnachtsbrot. Im Brot habe ich Walnüsse, Rosmarin und natürlich winterliche Gewürze verarbeitet.


Weihnachtsbrot - Pain d'épi mit Walnüssen und Rosmarin

Kenwood Titanium Chef-Rezept-Weihnachtsbrot - Pain d'épi mit Walnüssen und Rosmarin

Sonntag, 4. Dezember 2016

Schenken mit Villeroy & Boch: Weihnachtlicher Spekulatius-Gugelhupf

[Werbung] Die zweite Kerze des Adventskranzes brennt, das 4. Türchen des Adventskalenders wird geöffnet und Weihnachten rückt immer näher. Die Produktion des Weihnachtsgebäcks ist auf Hochtouren und ich stelle mir immer öfter die Frage, was ich meinen Liebsten an Weihnachten schenken kann. Zugegeben, ich bin meistens recht spät dran mit den Geschenken aber auch während der Adventszeit, habe ich sehr viel Freude daran, meinen Freunden und meine Familie kleine Geschenke zu machen. Meistens sind es kleine Adventskalender, schöne Karten oder natürlich selbst Gebackenes. Aus diesem Grund nehme ich in diesem Jahr an einem ganz besonderen Adventskalender teil, der sich mit dem Thema "Schenken" auseinandersetzt.


Spekulatius-Gugelhupft-InaIsst-Villeroy&Boch-Schenken

Spekulatius-Gugelhupft-InaIsst-Villeroy&Boch-Schenken border=

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Weihnachtlicher Käsekuchen - Schokoladige Irish Cream Liqueur Cheesecakes mit Kerrygold

[Werbung] Irland du fehlst mir! Jeden Morgen schaue ich aus dem Küchenfenster und genieße das leuchtende Rot des Sonnenaufgangs. Die winterlichen Temperaturen bescheren mir schon seit ein paar Tagen wunderschöne Naturspektakel - mitten in der Stadt. Dabei denke ich oft an meinen Sommerurlaub in Irland zurück. Das Land hat mich einfach gepackt und ich habe euch auch bereits vor einiger Zeit ein paar irische Rezepte vorgestellt. Heute machen wir wieder einen Abstecher aber in die Getränkeabteilung! Es gibt für mich genau zwei Getränke, die ich mit Irland verbinde – Stout und Irish Cream Liqueur. Gerade jetzt zu Weihnachten ist der Liqueur bei mir ein Muss, denn nicht nur pur, mit Eis oder im Dessert schmeckt der cremige Liquer wunderbar – man kann auch super damit backen.


Kerrygold Irish Cream Liqueur;Rezept; Cheesecakes; Käsekuchen; Weihnachten; Blog, Foodblog; Weihnachtskuchen; Weihnachtsdessert

Kerrygold Irish Cream Liqueur;Rezept; Cheesecakes; Käsekuchen; Weihnachten; Blog, Foodblog; Weihnachtskuchen; Weihnachtsdessert

Dienstag, 29. November 2016

Waldviertler Mohn-Schupfnudeln mit Apfelmus

Heute gibt es mal wieder einen besonders schönen Anlass, der mich dazu bewegt hat, dieses Rezept zu kochen. Ich muss euch gleich gestehen, dass ich bis dato noch nie selbst Schupfnudeln gemacht habe. Irgendwie hatte ich immer großen Respekt davor, dachte, es sei eine Heidenarbeit aber dem ist gar nicht so. Erst neulich hatte ich ja meine Odyssee mit den Thüringer Klößen, die meine Nerven in der Küche wirklich strapaziert haben und deshalb stand ich wohl auch dem Schupfnudelteig sehr skeptisch gegenüber. Hingegen meiner Erwartungen war der Teig aber super einfach herzustellen und sehr dankbar. Er ließ sich einfach formen und die Schupfnudeln sind wirklich super geworden - vielleicht etwas zu groß aber das macht ja nichts. Zurück zu dem schönen Anlass!


Waldviertler Mohn-Schupfnudeln mit Apfelmus; Schupfnudeln mit Mohn

Waldviertler Mohn-Schupfnudeln mit Apfelmus; Schupfnudeln mit Mohn

Montag, 28. November 2016

Weihnachtliche Lebkuchen-Cupcakes mit Vanilletopping

[Werbung] Ich habe mich am Wochenende verliebt - in diese zuckersüßen Lebkuchenmännchen. Sind die nicht der Knaller? Schon seit einiger Zeit hatte mal wieder Lust, ein paar hübsche Cupcakes zu zaubern und diese Lebkuchen-Einstecker waren meine perfekte Inspiration. Gerade als Wahl-Nürnbergerin bin ich fast täglich von Lebkuchen umgeben und auf dem Christkindlesmarkt habe ich in diesem Jahr auch ein paar Lebkuchenmmännlein- und weiblein entdeckt. Traditionell gibt es hier natürlich nur die Elisenlebkuchen - meine Favoriten. Aber zurück zu den Lebküchenmännchen: wie ihr auf den Bildern steht, habe ich es diesmal richtig krachen lassen. Wunderschöne Weihnachtssterne aus Papier, goldene Zuckersterne, goldene Muffinförmchen und diese tollen Einstecker - da kann Weihnachten kommen. Die tolle Deko habe ich von blueboxtree bekommen. Dort findet ihr wundervolle Deko für jede Saison oder die nächste Party - aber auch tolle Accesoires rund ums Backen.


Weihnachtliche  Lebkuchen-Cupcakes mit Vanilletopping; Gingerbread cupcakes; Blueboxtree Parties

Weihnachtliche  Lebkuchen-Cupcakes mit Vanilletopping; Gingerbread cupcakes; Blueboxtree Parties

Mittwoch, 23. November 2016

Pastinaken-Senf-Suppe mit Kresse und Granatapfel


Eine leckere Suppe gehört für mich einfach zur kalten Jahreszeit dazu. Hoch im Kurs steht bei Brokkoli- und Linsensuppe – am besten noch mit einer knackigen Einlage. Heute habe ich zum ersten Mal eine Pastinakensuppe gekocht und war begeistert von dem besonderen Geschmack.Viele kennen die Suppe vielleicht in Kombination mit Kartoffeln aber meine Variante besteht wirklich nur aus Pastinaken, verfeinert mit Senf und Kresse. Das Topping aus knackigen Nüssen und säuerlichem Granatapfel gibt dem Ganzen noch einen tollen Kick. Da die Pastinake natürlich sehr intensiv schmeckt, habe ich zum Schluss noch etwas Creme fraîche hinzugegeben. Schnell, raffiniert und lecker!




Samstag, 19. November 2016

Low Carb Plätzchen - Kokos-Brownie-Würfel

Die Weihnachtszeit rückt immer näher und mich hat das Backfieber erwischt. Neulich habe ich euch ja schon die leckeren Hafermakronen gezeigt und heute kommt endlich das Rezept für die Low Carb Kokos-Brownie Würfel! In der kalten Jahreszeit gibt es so viele süße Leckereien, denen man widerstehen muss, dass ich mir mal ein etwas "gesünderes" Rezept überlegt habe. Die Kokoswürfel sind in Anlehnung an ein Rezept meiner Oma entstanden. Sie macht zu Weihnachten immer leckere Kokosmakronen mit Quark und Schokolade. Die Makronen sind super lecker und sogar nach mehrere Tagen richtig saftig. Letztes Jahr habe ich schon ein Plätzchenrezept ihren leckeren Makronen gewidmet - da gab es nämlich Kokos-Ingwermakronen mit Joghurt. Das Rezept findet ihr hier.

Low Carb Plätzchen; Low Carb Kokos-Brownie-Würfel; Low Carb Cookies; Ina Isst


Low Carb Plätzchen; Low Carb Kokos-Brownie-Würfel; Low Carb Cookies; Ina Isst