Dienstag, 30. September 2014

Mac & Cheese


Gestern wurde es amerikanisch in meiner kleinen Küche. Ich hatte keine Lust ein aufwendiges Gericht zu kochen aber trotzdem wollte ich etwas Neues ausprobieren. Schon seit langer Zeit stand "Mac&Cheese" auf meiner To-Do-Liste. Das Gericht ist sehr simpel und schnell gemacht.  Das einzige Problem könnte eventuell das Auffinden von Cheddarkäse sein. Bei Kaufland gab es in der Käsetheke leider kein Angebot aber im Kühlregal wurde ich dann doch noch fündig. Mac&Chesse ist wirklich sehr sättigend aber mein Freund verputze ohne Mühe gleich mehrere Portionen. Dazu gab es einen Blattsalat und in der Kombination fand ich das Gericht auch sehr lecker.

Sonntag, 28. September 2014

Shortbread-Sandwiches mit Vanille-Mohnfüllung

Was gibt es an einem Sonntag Schöneres, als zu backen? Darum gibt es heute nicht nur einen Post, sondern gleich zwei. Zum Kaffee habe ich kleine Shortbread-Sandwiches gemacht und diese mit einer Vanille-Mohn-Buttercreme gefüllt. Mein Shortbread war ein bisschen zu lange im Ofen, da ich die Zeit vergessen habe und deshalb sind sie etwas dunkler, als sie sein sollten. Wie dem auch sei; sehr süß aber auch verdammt lecker.






Herbstlicher Bratapfel mit Cranberry-Quark-Füllung

Seit langer Zeit habe ich heute mal wieder Bratäpfel gemacht. Mein Freund hatte noch nie einen gegessen und ich liebe diese süßen Dinger. Für viele gehört der Bratapfel wahrscheinlich eher in die Winterzeit aber mit der richtigen Füllung kann man sie meiner Meinung nach auch das ganze Jahr über essen. Also habe ich diesmal bewusst auf Zimt verzichtet, damit das Ganze nicht nach Weihnachten schmeckt. Passend zum Herbst habe ich den Apfel zusätzlich mit Teigblättern verziert. Zu dem weichen Apfel gibt der Teig einen schönen Knuspereffekt.


 

Freitag, 26. September 2014

Kartoffelstrudel mit Paprika-Hackfleischfüllung


Heute habe ich zum ersten Mal einen Strudel zubereitet. Die Idee dafür bzw. der Anlass ist ein Blogevent auf dem Blog "Ilse Blogt". Dort geht es noch bis zum 30.09 rund um das Thema "Strudeln und Einwickeln". Da ich in diesem Gebiet noch ein absoluter Neuling bin, hat mich das Strudelfieber sofort gepackt und ich überlegte mir eine leckere Kombination. In letzter Zeit habe ich sehr viel Süßes gegessen, deshalb sollte es nun ein herzhafter Strudel werden und zu Gunsten meines Freundes eine Variante mit Kartoffeln. Wie es vielleicht manche schon kennen, gibt es einige Strudel, die mit Kartoffeln gefüllt werden. Ich habe jedoch eine Kartoffelhülle zubereitet und diese dann mit Hackfleisch und Gemüse gefüllt. 


Donnerstag, 25. September 2014

Liebster Blog Award – Discover new Blogs

Vor gut einer Woche wurde ich von Laura - mit ihrem Blog Running-Beauty - für den "LIEBSTER award" nominiert. Ich habe mich natürlich sehr darüber gefreut und finde heute nun endlich die Zeit, den Kriterien dieses Awards nachzukommen. Mein Blog ist noch recht klein und wie wahrscheinlich jeder andere Blogger, hoffe auch ich auf mehr Besucher und Feedback. Deshalb finde ich die Idee dieses Awards sehr ansprechend und ging auch gleich auf die Suche nach neuen Kanidaten. Bevor es soweit ist, zunächst mehr zu dem Award:




Dienstag, 23. September 2014

Schokoladige Cupcakes - Mein 200. Post




Am vergangenen Samstag feierte eine Freundin ihren Geburtstag nach und wünschte sich von mir ein paar leckere Cupcakes. Da sie ein absoluter Schokofan ist, habe ich mich für eine schokoladige Variante mit dementsprechendem Topping entschieden. Die Cupcakes habe ich einen Tag zuvor mit der kleinen Cousine meines Freundes zubereitet. Natürlich dürfte auch sie ein paar Küchlein nach Lust und Laune verzieren. Sowohl das Geburtstagskind, als auch meine kleine Backhelferin haben sich sehr über die Cupcakes gefreut und ich finde, dass sich das Ergebnis durchaus sehen lassen kann. Verziert haben wir das Ganze mit rosafarbenen Zuckerperlen, Zuckerherzen, Karamellsoße und diversen anderen Streuseln.



Donnerstag, 18. September 2014

Krautsalat mit Buttermilchdressing

Heute weiß ich seit Langem mal nicht, was ich euch zu diesem Gericht erzählen soll. Vielleicht liegt es daran, dass es ein sehr einfaches Rezept ist. Da ich es aber so lecker finde, dachte ich mir, dass ich es euch trotzdem zeige. Man muss ja auch nicht immer schwafeln. Ich freue mich schon auf den Winter, wenn wieder Kohlsaison ist und ich euch noch mehr leckere Kraut- bzw. Kohlrezepte zeigen kann. Für den Salat habe ich einen Spitzkohl verwendet. Die sind besonders zart und mild. Falls ihr keinen Spitzkohl bekommt, könnt ihr auch einen flachen Kohlkopf nehmen.




Montag, 15. September 2014

Geschichtenkritzeln - Ina liest: Der Maulwurf


Heute gibt es zur Abwechslung ein neues "Geschichtenkritzeln-Video".
Vorgelesen wird das Gedicht "Der Maulwurf" von Wilhelm Busch.

Viel Spaß damit!





Sonntag, 14. September 2014

Schwedische Köttbullar - wie in Schweden

Nach den ganzen Backorgien in letzter Zeit habe ich mich gestern richtig darauf gefreut, endlich mal wieder etwas Herzhaftes zu kochen. Meine Mutter brachte mich auf die Idee, dass wir schwedische Hackbällchen - genannt "Köttbullar" - kochen könnten. Die meisten von euch kennen dieses Gericht bestimmt aus dem schwedischen Möbelhaus. Auch ich habe es dort schon einige Male gegessen - sogar in China. Meine Familie kannte das Gericht jedoch nur vom Hörensagen und ließ sich überraschen. Ich kann euch sagen: Sie waren mehr als überzeugt.


 

Donnerstag, 11. September 2014

Pflaumen-Joghurt-Muffins


Heute gibt es noch einen Nachtrag der vergangenen Woche. Mit den beiden kleinen Cousinen meines Freundes habe ich zum Spontanbesuch der Familie ein paar leckere Muffins gebacken. Gerade Muffins eignen sich meiner Meinung nach besonders gut, wenn man mit Kindern backen möchte. Die Kleinen sind beschäftigt mit dem Einfüllen des Teiges und haben schon bei der Auswahl der bunten Papierförmchen Freude am gemeinsamen Werkeln. 




Dienstag, 9. September 2014

Einfacher Apfelkuchen vom Blech

Diese Woche besuche ich meine Oma in Oberhessen. Auch sie ist eine begeisterte Bäckerin, drum lassen wir es uns nicht nehmen, ein paar Leckereien für unsere Liebsten zu backen. Wer schon des Öfteren in Hessen unterwegs war, der weiß, dass Hessen für seine Äpfel bekannt ist. Auch meine Oma besitzt eine kleine Streuobstwiese, auf der die Apfelbäume reichlich bestückt sind. Drum wanderten wir gestern von Baum zu Baum und pflückten einen großen Korb voll säuerlicher Äpfel.











Freitag, 5. September 2014

Erdnussbutter-Bananen-Kekse

Wer kennt das nicht: Man öffnet seinen Vorratsschrank und entdeckt einige Lebensmittel, die man in einem Kaufwahn in den Einkaufskorb gepackt hat, obwohl man sie nicht wirklich brauchte. Manchmal habe ich Lust darauf aber dann stehen gewisse Lebensmittel doch nur für mehrere Monate im Schrank. Ganz oft geht mir das bei Erdnussbutter so. Zum Kochen verwende ich sie richtig gerne aber als Brotaufstrich schmeckt es mir leider überhaupt nicht. Vielleicht liegt es daran, dass ich sowieso kein Erdnussfan bin aber irgendwie stört mich nicht nur der intensive Geschmack, sondern auch die Konsistenz. Nun stand ich also mit dem Glas in der Küche und habe mir überlegt, was man daraus noch so zaubern könnte.






Dienstag, 2. September 2014

Pflaumen-Crumble mit Vanilleeis

Hach - Streusel! Was gibt es Besseres? Egal ob auf Kuchen oder als Crumble, mit Streuseln kann man mich immer locken. Schon als Kind konnte ich den rohen Teig massenweise verputzen und heute ist das nicht anders. 
Am Wochenende hatte sich nun die Familie wieder um den Essenstisch versammeln und nach einem leckeren Mittagessen, darf ein Nachtisch nicht fehlen. Da die Pflaumenbäume im Garten gut behängt sind, gab es einen fruchtigen Crumble, mit knusprigen Zimtstreuseln und selbst gemachtem Vanilleeis.
Die Bilder sind diesmal leider nicht so schön geworden aber ich kann euch sagen, lecker war's!