Freitag, 25. September 2015

Herbstliche Rotkohl-Tartelette mit Birne - Red cabbage tartlet with pear

Es gibt einen Grund zum Feiern, denn der Herbst läutet für mich eine ganz besondere Saison ein: Die Kohlsaison! Treue Leser wissen wahrscheinlich, dass Kohl in jeder Variation mich begeistert, weshalb ich mich nun schon sehr auf den kommenden Herbst und Winter freue. Einen Kohl habe ich bisher immer recht stiefmütterlich behandelt. Rotkohl stand lange nicht auf meinem Speiseplan. In roher Form mag ich ihn zwar sehr gerne aber gekocht löste er bisweilen immer "traumatische" Kindheitserinnerungen aus.

It's time to celebrate because a favorite vegetable season of the year is coming: cabbage season!  Regular readers probably know, that cabbage is one of my favorite vegetable at the cold seasons. But there is one cabbage I've always treated fairly neglected. Red cabbage was not often served on my table. Raw red cabbage is kind of tasty for me but if you serve my the cooked version, "traumatic" childhood memories come to my mind.


Herbstliche Rotkohl-Tartelette mit Birne - Red cabbage tartlet with pear

Herbstliche Rotkohl-Tartelette mit Birne - Red cabbage tartlet with pear

Mittwoch, 23. September 2015

Schoko-Puddingbrezel - Chocolate Pudding Brezel

Puddingbrezeln sind wahrscheinlich vielen Deutschen ein Begriff. Sofort denkt man an die leckere Auslage beim Bäcker; zwischen Streuselstückchen und Nussschnecken. Als Kind bekam ich ab und zu am Sonntag eine Puddingbrezel zum Frühstück - ein absolutes Highlight in der Woche. In letzter Zeit habe ich die Brezeln gar nicht mehr so oft beim Bäcker gesehen und dachte mir - das kannst du auch selbst. Um dem Ganzen noch mal ein i-Tüpfelchen zu geben, habe ich statt Vanillepudding einen Schokoladepudding als Füllung verwendet. Sie sind so köstlich!

Most of the germans know "Puddingbrezel" as a typical sweet snack from the bakery. When I was a child my family used to bought these bezels for sunday breakfast - the highlight of the week. Nowadays I haven't seen that much bretzels at the bakery. So I decided to bake them by my own. Usually they were filled with vanilla pudding but today I went crazy and used chocolate pudding. They taste great!




Sonntag, 20. September 2015

Rosmarinkekse mit Olivenöl und Orange - Rosemary cookies with olive oil and orange

Habt ihr auch noch ein paar Kräuter auf der Fensterbank und wollt sie noch vor dem Kälteeinbruch verbrauchen? Ich habe noch reichlich Rosmarin in meiner Küche und habe heute eine eher ungewöhnliche Kombination ausprobiert. Am liebsten mag ich Rosmarin in Kombination mit Kartoffeln aber heute gab es süße Kekse. Klingt komisch aber schmeckt köstlich. Um die Geschmacksknospen noch ein bisschen zu kitzeln, gibt es dazu frischen Orangenabrieb und Olivenöl -  auch meine knabberfreudigen Freunde waren begeistert. 

Do you also have some herbs outside your window, and intend to use them before cold season is coming? I still have a lot of rosemary at home and thought about trying an unusual combination. Normally I like to eat fresh rosemary with oven potatoes but today I tried out these sweet cookies. Sounds weird but tastes great. To get some more flavour I add orange zest and olive oil - my friends loved them.





Freitag, 18. September 2015

Lebensbaum: Kartoffel-Zucchini-Tarte mit Ziegenkäse - Potato-zucchini tart with goat cheese (sponsored)

Valencia, Mykonos, Korsika, Toskana – packt euch bei diesen Namen auch das Fernweh?  Ich habe vier tolle Gewürzmischungen ausprobiert, die wahre Urlaubsgefühle in mir geweckt haben und die mediterrane Küche auf den Teller bringen. Noch immer tummeln sich Omas Zucchini in meiner Küche, drum gab es gestern diese leckere Kartoffel-Zucchini-Tarte mit würzigem Ziegenkäse. Ein leichtes Essen, das auch optisch etwas her macht. Los ging also meine Reise nach Mykonos! 

Valencia, Mykonos, Corsica, Tuscany – doesn't these words raise your wanderlust? I tested four great spice mixes, that causes a feeling of being on holiday and get the mediterranean kitchen on your dish. Still some zucchini from my grandma frolicking in my kitchen; that's the reason I prepared these delicious potato-zucchini tart with goat cheese. A healthy meal that looks good as well. Let's go to travel to Mykonos.




Dienstag, 15. September 2015

Zucchini-Senf-Suppe mit Dill / Zucchini soup with mustard and dill

Ich finde als begeisterte Köchin gibt es nichts Schönere, als selbst geerntetes Obst oder Gemüse zu verarbeiten. Leider bin ich ja ein Stadtkind und komme selbst nur wenig in diesen Genuss. Manchmal fahre ich zwar mit dem Rad ins Grüne und sammel ein paar Beeren etc. aber ansonsten muss ich mich wohl oder übel beim Gemüseladen um die Ecke bedienen. Umso mehr freute es mich, dass mir meine Mutter vor kurzem ein paar Gurken und Zucchini aus dem Garten meiner Oma mitbrachte. Die Gurken sind natürlich schon längst verputzt und aus den Zucchinis habe ich mir unter anderem diese leckere Suppe gemacht. Die Idee Zucchini mit Senf und Dill zu kominieren, habe ich übrigens auch von meiner Oma. Das Ganze ist wirklich schnell zu zubereiten und schmeckt sehr lecker.


I think as enthusiastic cook, there is nothing more beautiful than cooking with own harvested fruits or vegetables. Unfortunately I'm a city girl, so I don't have a garden near by. Sometimes I drive through the countryside by bicycle and collect some berries but most of the time I buy the ingredients at the greengrocer around the corner. The more glad I was my mother gave me a few cucumbers and zucchini from my grandmothers garden. The cucumbers are already eaten up, so I used the zucchini for a delicious soup. The idea to combine zucchini with mustard and dill came from my grandma as well. The soup is cooked really fast and tastes great.




Sonntag, 13. September 2015

Indonesian European Fusion Streetfood II – Nudelpuffer mit Erdnuss-Paprikasambal

Am Freitag habe ich euch bereits in die kulinarische Welt Indonesiens entführt und weil es mir so viel Spaß machte, meinen Kopf mit Fusionfood-Ideen zu füttern, habe ich heute gleich noch einen Beitrag für euch. Anlass war auch hier natürlich das tolle Blogevent "Streetfood and Sambal", von dem ich euch auch schon berichtete. Diesmal gibt es eine herzhafte Variante mit knusprigen Nudelpuffern und einem scharfen Sambal. Die Puffer wurden mit traditionellem Suppengrün zubereitet und erinnern dadurch an eine leckere Nudelsuppe. Erst durch das scharfe, nussige Sambal bekommt das Streetfood seine asiatische Note.


Friday evening I kidnapped you into the culinary world of Indonesia. It was so much fun to feed my brain with crazy fusion food ideas, so I decided to create a second post. As on friday the post is dedicated to the blogevent "Streetfood and Sambal". Today I show you a hearty dish with crispy noodle cakes and spicy sambal. The combination of noodles, carrots and celery reminds me of a german noodlesoup. To get the asian touch I combined the cakes with a nutty pepper sambal.




Freitag, 11. September 2015

Indonesian European Fusion Streetfood - Süße Onde Onde mit Apfel-Walnussfüllung


Gestern gab es eine kleine Premiere in meiner Küche, denn ich habe zum ersten Mal ein süßes, asiatisches Gericht gekocht. Inspiriert zu dieser außergewöhnlichen Kreation wurde ich vom spannenden Blogevent "Streetfood & Sambal", das gerade auf dem Blog "Dinner um Acht" stattfindet. Gesucht werden hier indonesisch inspirierte Streetfood-Rezepte, die gerne auch mit europäischen Zutaten kombiniert werden können - echtes Fusionfood eben.
 
Yesterday I started a special cooking session in my little kitchen. Inspired by a blog event called "Street Food & Sambal" I prepared a sweet asian dish. The blog "dinner um acht", which is arranging the event, is looking for indonesian inspired street food meals. To get some extraordinary fusion food, i combined asian food with some european ingredients and made my first sweet asian meal.



Donnerstag, 10. September 2015

Asiatischer Gurkensalat mit Koriander

Gestern war meine liebe Freundin Tina zu Besuch und wir haben uns einen schönen, kulinarischen Abend gemacht. Als Hauptspeise gab es chinesische Baozi, die ich euch in diesem Post schon einmal vorgestellt hatte. Dazu habe ich einen frischen Gurkensalat mit Koriander serviert und Tina brachte einen Algensalat mit Sesam mit – auch eine spannende Mischung. Der Gurkensalat ist schnell gemacht und schmeckt durch den Koriander herrlich frisch. Alles in allem also ein gelungener Abend.



Montag, 7. September 2015

Autumn Fizz - Herbstlicher Apfel-Cocktail

Nun ist es schon so weit – der Herbst ist da und ich sitze mit meiner dicken Strickjacke vor dem Computer. Dass ich mein Wochenenden auch noch mit einem herbstlichen Autumn Fizz ausklingen lies, verdanke ich dem lieben Marcel - Autor des Blogs "Foodarier". Er veranstaltet gerade sein erstes Blogevent mit dem Titel Drink in mein Glas. Wenn ich dabei kulinarisch an den Herbst denke, dann fallen mir meistens zuerst die rotbackigen Äpfel ein, die in dieser Jahreszeit geerntet werden. Also gibt es für Marcel einen leckeren Apfel-Cocktail mit prickelndem Sprudel.



Donnerstag, 3. September 2015

Vegane Kokos-Energiekugeln mit Aprikose und Zitrone

Ihr wollte etwas naschen aber nicht zu viel Zucker zu euch nehmen? Dann habe ich heute eine schöne Alternative für euch. Diese kleinen Pralinen aus getrockneten Früchten und Nüssen - bekannt als Energiekugeln - sind eine leckere Abwechselung zu herkömmlichen Süßigkeiten. Die Kugeln sind schnell zubereitet und man kann die verschiedensten Kombinationen ausprobieren.