Freitag, 30. Dezember 2016

Festlicher Baiserkranz mit Crème Double, Granatapfel und Mandarinen

So langsam neigt sich das große Weihnachtsschlemmen dem Ende zu. Ich habe fast alle meine Verwandten besucht und wurde jedes Mal mit einem fantastischen Essen begrüßt. Gestern habe ich noch einen kleinen Stopp bei Oma eingelegt und natürlich gab es als Krönung auch noch eine Dose voller Plätzchen für mich. "Nächste Woche gibt es nur Suppe"; habe ich mir vorgenommen aber mal sehen, ob ich das wirklich durchhalte, mit all den Leckereien im Gepäck. Neben den ganzen Leckereien, die mir meine Liebsten kreiert haben, stand ich auch selbst ein paar Mal in der Küche. Kleine Pralinen habe ich für alle gemacht und diese leckere Nachspeise. Es war das erste Mal, dass ich mich an eine Baisermasse gewagt habe.





Mittwoch, 28. Dezember 2016

Silvester Buffet 2016: Mini Club Sandwiches und krosse Frischkäsebällchen

[Werbung] Die Zeit vergeht mal wieder wie im Fluge und schon bald haben wir das Jahr 2017. Ich bin an jedem Silvester immer überrascht, wie schnell doch ein Jahr vergeht, aber zum Anderen auch überrascht, wie viel in einem Jahr doch passieren kann. Privat, beruflich aber auch mit dem Blog ist einiges geschehen und ich blicke freudig auf die nächsten zwölf Monate. Natürlich gehört zu einem Jahreswechsel auch eine schöne Feier. Ob große Party, kleine Familienrunde oder ein schönes Treffen mit Freunden - ich habe schon viele schöne Silvesterfeiern erlebt. In diesem Jahr geht es ab an die Ostsee zu lieben Freunden und ich freue mich schon sehr darauf. Natürlich habe ich mir dafür auch ein paar Leckereien überlegt, die sich wunderbar als Fingerfood auf dem Silvesterbuffet eigenen. Und was passt perfekt zu einer Party? Chips!


MyChipsBox, Rezept, Mini Clubsandwiches und krosse Frischkäsebällchen, Silveressen, Silvesterbuffet, Bio Chips, Gemüsechips

MyChipsBox, Rezept, Mini Clubsandwiches und krosse Frischkäsebällchen, Silveressen, Silvesterbuffet, Bio Chips, Gemüsechips


Dienstag, 20. Dezember 2016

Fränkisches Weihnachtsdinner - Steckrübensuppe mit Petersilien-Apfel-Topping

Eine gebürtige Fränkin bin ich ja bekanntlicherweise nicht aber seit etwas mehr als drei Jahren habe ich es mir in Nürnberg bequem gemacht. Dabei hat sich natürlich auch die fränkische Küche in mein Herz geschlichen. Zugegeben, Nürnberger Bratwürstchen mag ich noch immer nicht aber zu einem fränkischen Kartoffelsalat kann ich nicht "nein" sagen. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit finde ich die Frage nach regionalem Essen besonders spannend. Jeder hat wahrscheinlich ein traditonelles Weihnachtsessen, das nicht nur in jeder Familie sehr persönlich ist, sondern auch in jeder Region. Bei mir zu Hause gibt es oft ein geselliges Raclette aber an den Feiertagen sind wir oftmals auch esperimentierfreudig. Als ich vom fränkischen Weihnachtsdinner erfuhr, war sofort klar: Da mach ich mit!




Samstag, 17. Dezember 2016

Terrassenplätzchen mit Orangenmarmelade und Pistazien

Plätzchen werden bei mir natürlich nur in der Adventszeit gebacken aber hübsche Ausstecher könnte ich das ganze Jahr über kaufen. Diese hübschen Terrassenplätzchen-Kreise habe ich bereits im Sommer in einem Outletstore gefunden und fieberte seitdem dem ersten Einsatz entgegen. Da ich mit dem Backen der Plätzchen meistens sehr spät dran bin, gibt es "erst" heute dieses feine Rezept für euch. Meine Freundin Bella und ich trafen uns vor einiger Zeit zum Backen. Sie machte wunderbare Mohnplätzchen mit Brombeermarmelade und ich dieses Pistazien-Orangen-Version. Die Plätzchen sind gar nicht schwer und schmecken unheimlich lecker. Ich mag sie besonders gerne, da sie nicht so süß sind. Wer es dennoch lieber etwas süßer mag, der kann natürlich auch eine Aprikosenmarmelade wählen oder einfach eine Vollmilchschokolade zum Verzieren benutzen. Wer kurz vor Weihnachten nun noch Lust zum Backen hat - probiert sie aus!


Terrassenplätzchen mit Orangenmarmelade und Pistazien

Terrassenplätzchen mit Orangenmarmelade und Pistazien

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Zarte Orangenlikörplätzchen mit Marzipansternen + [Verlosung]

"Oh, the weather outside is frightful, but the fire is so delightful." - na gut, ein Feuer habe ich leider nicht bei mir zu Hause aber das Wetter ist tatsächlich nicht gerade schön und da hilft nur eins: Weihnachtslieder trällern. Das tue ich schon jeden Tag und meine Vorfreude auf Weihnachten wächst stetig. Wahrscheinlich hängt das auch mit dem Stresspegel zusammen, der in der Adventszeit  bei mir doch immer ganz schön in die Höhe schnellt. Wie gut, dass es Plätzchen, Glühwein und Adventskalender gibt. Heute habe ich die schöne Aufgabe, das 14. Türchen des Foodbloggeradventskalenders für euch zu öffnen. Dafür habe ich tief in die Orangenkiste gegriffen und das volle Orangenaroma für euch herausgefischt.


Zarte Orangenlikörplätzchen mit Marzipansternen; vom Fass; Orangenlikör; Rezept

Zarte Orangenlikörplätzchen mit Marzipansternen; vom Fass; Orangenlikör; Rezept

Sonntag, 11. Dezember 2016

Coffee Circle: Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao + [Verlosung]

Ohne Kaffee, ohne mich! Ja, ich bin eine richtige Kaffeetante. Ohne einen Kaffee am Morgen kann ich nicht in den Tag starten und auch am Nachmittag brauche ich meine tägliche Ration. Zubereitungstechnisch habe ich da schon einiges ausprobiert und mich wahrscheinlich auch schon durch gefühlte 50 Kaffeesorten getrunken. In meiner Studenten-WG hat alles mit löslichem Kaffeepulver angefangen. Wenn ich heute daran denke, schüttelt es mich aber ich gestehe - beim Campingurlaub ist er manchmal noch mit dabei. Danach habe ich mir eine Padmaschine zugelegt. Schon besser aber auch nicht das Non-Plus-Ultra. Vorteil ist wahrscheinlich, dass es recht schnell geht. Es folgte noch eine Stempelkanne aber mittlerweile, bin ich wieder bei der "klassischen" Kaffeezubereitung angekommen - dem Brühen.


Coffee Circle: Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao

Coffee Circle: Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao

Freitag, 9. Dezember 2016

Weihnachtliches Tiramisu mit Spekulatius und Persimon + [Verlosung]

[Werbung] Endlich liegt sie wieder in den Regalen - die Kakis! Ich liebe dieses süße orangefarbene Obst, von dem ich bis vor ein paar Tagen nicht wirklich wusste, wie ich es nun nennen soll. Kaki, Sharon oder Persimon? Ziemlich verwirrend, dass es für ein und dasselbe Obst, drei verschiedene Namen gibt aber heute habe ich die Lösung des Problems für euch! Mir wurde gestern eine große Kiste mit frischen Persimons zugeschickt und dazu natürlich auch jede Menge Infos zur Frucht. Bevor ich euch nun erkläre, warum jede Persimon eine Kaki ist aber nicht jede Kaki eine Persimon, verrate ich euch noch, was für ein leckeres Dessert ich aus den Früchten gezaubert habe. Mir war mal wieder nach einem leckeren Tiramisu und da ich noch auf der Suche nach einem perfekten Weihnachtsdessert bin, kam mir die Persimon gerade recht.





Mittwoch, 7. Dezember 2016

Pain d'épi - Ein Weihnachtsbrot mit der Kenwood Chef Titanium

Wenn der Postbote zweimal klingelt, dann darf man sich in der Vorweihnachtszeit besonders freuen. Noch nie habe ich so einen großen Karton mit einem Küchengerät vor der Tür stehen gehabt - wahrscheinlich, weil meine Küche in Sachen Hightech noch ziemlich hinterher hinkt. Mehl, Zucker & Co wiege ich zurzeit mit einer manuellen Küchenwaage von Oma ab und das Rühren übernimmt bei mir ebenfalls Omas alter Handmixer. Klar, dass der so langsam nicht mehr jeden Teig mühelos schafft und gerade in der Vorweihnachtszeit bange ich immer, dass er nicht den Geist aufgibt. Als ich dann neulich gefragt wurde, ob ich nicht die neue Küchenmaschine Chef Titanium von Kenwood probieren möchte, musste ich gar nicht lange überlegen. Ich habe zwar in meiner kleinen Küche wenig Platz aber ich habe festgestellt - es lohnt sich! Am Wochenende habe ich die Kenwood dann gleich mal herausgefordert und einen Hefeteig geknetet für mein leckeres Weihnachtsbrot. Im Brot habe ich Walnüsse, Rosmarin und natürlich winterliche Gewürze verarbeitet.


Weihnachtsbrot - Pain d'épi mit Walnüssen und Rosmarin

Kenwood Titanium Chef-Rezept-Weihnachtsbrot - Pain d'épi mit Walnüssen und Rosmarin

Sonntag, 4. Dezember 2016

Schenken mit Villeroy & Boch: Weihnachtlicher Spekulatius-Gugelhupf

[Werbung] Die zweite Kerze des Adventskranzes brennt, das 4. Türchen des Adventskalenders wird geöffnet und Weihnachten rückt immer näher. Die Produktion des Weihnachtsgebäcks ist auf Hochtouren und ich stelle mir immer öfter die Frage, was ich meinen Liebsten an Weihnachten schenken kann. Zugegeben, ich bin meistens recht spät dran mit den Geschenken aber auch während der Adventszeit, habe ich sehr viel Freude daran, meinen Freunden und meine Familie kleine Geschenke zu machen. Meistens sind es kleine Adventskalender, schöne Karten oder natürlich selbst Gebackenes. Aus diesem Grund nehme ich in diesem Jahr an einem ganz besonderen Adventskalender teil, der sich mit dem Thema "Schenken" auseinandersetzt.


Spekulatius-Gugelhupft-InaIsst-Villeroy&Boch-Schenken

Spekulatius-Gugelhupft-InaIsst-Villeroy&Boch-Schenken border=

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Weihnachtlicher Käsekuchen - Schokoladige Irish Cream Liqueur Cheesecakes mit Kerrygold

[Werbung] Irland du fehlst mir! Jeden Morgen schaue ich aus dem Küchenfenster und genieße das leuchtende Rot des Sonnenaufgangs. Die winterlichen Temperaturen bescheren mir schon seit ein paar Tagen wunderschöne Naturspektakel - mitten in der Stadt. Dabei denke ich oft an meinen Sommerurlaub in Irland zurück. Das Land hat mich einfach gepackt und ich habe euch auch bereits vor einiger Zeit ein paar irische Rezepte vorgestellt. Heute machen wir wieder einen Abstecher aber in die Getränkeabteilung! Es gibt für mich genau zwei Getränke, die ich mit Irland verbinde – Stout und Irish Cream Liqueur. Gerade jetzt zu Weihnachten ist der Liqueur bei mir ein Muss, denn nicht nur pur, mit Eis oder im Dessert schmeckt der cremige Liquer wunderbar – man kann auch super damit backen.


Kerrygold Irish Cream Liqueur;Rezept; Cheesecakes; Käsekuchen; Weihnachten; Blog, Foodblog; Weihnachtskuchen; Weihnachtsdessert

Kerrygold Irish Cream Liqueur;Rezept; Cheesecakes; Käsekuchen; Weihnachten; Blog, Foodblog; Weihnachtskuchen; Weihnachtsdessert