Dienstag, 11. Juli 2017

Gelber Pflaumenkuchen mit Zimtstreusel und Kokosblütenzucker

Endlich mal ein Wochenende in den eigenen vier Wänden! In letzter Zeit war ich nur unterwegs und freut mich deshalb um so mehr, dass ich an diesem Wochenende mal entspannt meine Füße auf dem Sofa hochlegen konnte. Für einen erhöhten Wohlfühlfaktor sorgte dann noch dieser leckere Kuchen. Ich backe wahnsinnig gerne einfach nur zur Entspannung und da ich noch ein gutes Kilo gelbe Pflaumen im Obstkorb hatte, bot es sich an. Der Kuchen ist denkbar einfach, denn alles was man braucht, sind jede Menge Streusel und Obst. Sehr lecker ist der Kuchen übrigens auch mit Kirschen aber die hatte ich leider schon alle gefuttert. Im Herbst passen auch dunkle Pflaumen sehr gut.





Wer spontan Gäste erwartet und einen leckeren Fruchtkuchen backen möchte, ist mit diesem Kuchen bestens bedient. Die Streusel sind blitzschnell geknetet. 2/3 werden dann in die Form gegeben und einfach zu einem Boden angedrückt. Dann kommt das Obst drauf und zum Schluss die restlichen Streusel. Die Zutaten für die Streusel sind diesmal recht unkonventionell und resultieren eigentlich aus den Resten in meinem Küchenregal. Kirchererbsenmehl, Dinkelmehl und Kokosblütenzucker sind eine spannende Alternative zu den üblichen Zutaten. Zusammen mit Zimt geben sie einen intensiven, leicht nussigen Kontrast zu den leicht säuerlichen Pflaumen. Zudem wird der Kuchen dadurch nicht zu süß. Gerade zu Vanilleeis ist er im Sommer ein Hit.



 




Gelber Pflaumenkuchen mit Zimtstreusel und Kokosblütenzucker



Zutaten

Für eine 26er Springform

650g gelbe Pflaumen
250g Kichererbsenmehl
250g Dinkelmehl Typ 630
1/2 TL Backpulver

120g Kokosblütenzucker
1 gestr. TL Zimt
1/2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
220g Butter
1 Ei


Zubereitung

Pflaumen waschen, entsteinen und halbieren. Mehl, Backpulver, Zucker, Zimt, Salz und Vanillezucker in einer Schüssel vermischen. Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Zusammen mit dem Ei zur Mehlmischunge geben und alles mit Knethaken zu Streusel verarbeiten.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Ein Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen. 2/3 der Streusel hineingeben und andrücken. Die Pflaumen gleichmäßig darauf verteilen. Zum Schluss die restlichen Streusel darübergeben. Den Kuchen für 45-50min backen - nach etwa 30min mit Alufolie abdecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen