Dienstag, 10. April 2018

Handkäs mit Musik uff neu gemachd mit Abbel und schaffe Sprosse

Bei deem heudige Eindrach musst isch zimmlisch schmunzzele. Jetz fraggt sisch bestimmt de ein ode andere: Wodevoo isch jetz redd - Babbel doch koa Blesch? Das liebsche Janke vom Blog "Jankes Soulfood" had zu en Aktion ufgeruffe, de mein Häzz erfreut: "MundArt - Dein Rezept im Dialekt." Gesacht, geddan - heut widd's hessisch uff Ina Is(s)t. Lezzte Sonnddach gab es scho de hessische Salzekuche uff de Blog und heut zeisch isch euch e scheenes Gerischd awwer neu innerpreddierd. Es gewwe Handkäs mit Musik zusamme mit schaffe Sprosse un e sieße Abbel. Isch muss gesteh, es fällt mer net leischt, uff hessisch zu schriwwe, den eischendlisch schwazz isch net im Dialeggd. Aane Übersezzung gewwed heut awwer net - rezzeld ma e bißje. Noch mehr scheene Mundaad Beitreesche haw isch euch unne uffgeschriwwe.


Handkäs mit Musik Rezept, Moderner Handkäs mit Musik, Handkäs mit Apfel und Sprossen, Ina Is(s)t, Handkäs Rezept

Handkäs mit Musik Rezept, Moderner Handkäs mit Musik, Handkäs mit Apfel und Sprossen, Ina Is(s)t, Handkäs Rezept




Wie mer de klassische Handkäs mit Musik mäscht, hawwe isch euch bei Zeide uff de Blog bereids gezeischt. Des heudige Gerischd mit Abbel un Sprosse haw isch in em urigee Lokal in Limbursch an de Lahn gegesse. De schaffe Sprosse passe perfekt zu de wörzige Käs un ma brauchd wenigger Zwiwwel uff de Käs druffleesche. Das Gerischd is schnell gekocht un schmeggt wunnerbar zu em häzzhafte Roggebrot. Nie vergesse: zu em rischdischer Handkäs geheert e Bembel Äppelwei.


Handkäs mit Musik Rezept, Moderner Handkäs mit Musik, Handkäs mit Apfel und Sprossen, Ina Is(s)t, Handkäs Rezept


Handkäs mit Musik uff neu gemachd mit Abbel und schaffe Sprosse


Zudade

Fer 2 Porzione

250g Handkäs
1/2 kleene Zwiwwel
6 EL Abbelesisch
1 sieße Abbel
1 handvoll Alfalfa und Knoblauchsprosse
4 EL Rabbs Eel
1/2 TL Kümmel
Salz un Pfeffer

Dadezu basst a frisches Roggebrot


Zubereidung

Aane Zwiwwel pelle un in klaane Schtügge schneide. De Abbel entkerne, awwer net schäle un ewefalls in klaane Schtügge oder Schdreifscher schneide. Eel, Esisch, Kümmel un de Zwiwwel vermische. De Käs als ganses Schtüg oder als Scheibsche in a Schissel gewwe un de Sud druff dröbbele. Dann mit de Salz un Pfeffer wörze un vier Schdund ruh lasse - iwwer Nacht is bässä. Vor de Serwiere de Sprosse wasche und uff de Käse driwwergeben. Feddisch



Noch mehr scheene Mundaad Beitreesche



Jankes*Soulfood - “Petze, Pitsche & Bodderloch” - (Mittelhessisches Platt)

Lebkuchennest - “Mosdsubbe” - (Fränkisch)

Marlene’s sweet things - “Öpfelröschti” - (Thurgau/ Schweizerdeutsch)

Cuisine Violette - “Hessischer Schmandkuchen” - (Südhessisch)

FrauBpunkt - Bayerischer Schweinekrustenbraten - (Bayrisch)

Soulfoodqueens - Badische Krazete - (Südbadisch)

zimtkringel - “Gschmelzde Worschdspatza” 

Schlemmerkatze - “Schalet” (Hinterländer Platt)

Ina Is(s)t - “Handkäs mit Musik uff neu gemachd mit Abbel und schaffe Sprosse” (Südhessisch) 

The Apricot Lady - Risibisi wies mei Oma scho gmacht hat - (Östereichisch)

Herzstück - Schtielmus Eintopf vonne Omma (Ruhrpott) 

Kommentare:

  1. liebe Ina, du wirst jetzt lachen aber ich hab mal Handkäs mit Musik von einer Tortenfreundin bekommen als wir in Hamburg auf einer Messe waren. Sie hat sich schlapp gelacht als sie es mir gab. Ich hab das Glas mit dem HAndkäs voller Freude ins Gepäck gepackt, schön eingewickelt. Zu Hause die überraschung das Glas ist geplatzt und mich hat es fascht Rückwärts rausgehauen. Der Koffer konnte ich wegschmeisen, der Duft war nach 1 Jahr nochverhanden. Dein Handkäs sieht super aus und würde ihn trotz all dem Probieren... Ich hoffe es gibt wieder mal so eine amüsantes Event.
    Liebe vom Bodensee...
    Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marlene - das ist ja ne Knaller-Story! :D Komm gerne mal vorbei und ich mach dir den Handkäs wieder schmackhaft. Meine Freunde habe ich schon überzeugt :D
      Lieben Gruß

      Löschen
  2. Diese Version verführt mich tatsächlich, dem Handkäs noch nicht gänzlich abzuschwören. Das muss ich unbedingt ohne Kümmel testen, liebe Ina 💕 Danke für deinen schönen Beitrag, schiie doass de debei woarst.

    AntwortenLöschen